Auswahl nach den Stichworten:

(Kinder)

10.12.2014 (Mittwoch)

Die Märchenerzählerin: Gedichte, Winter- und Weihnachts­geschichten

10:00 - 10:30

Initiale

Die Märchenerzählerin Mathilde Bockholt ist zu Gast.

Empfohlen für Kinder ab 3 Jahren.

05.12.2014 (Freitag)

Ein Baum für den Weihnachtsmann

16:00 - 17:00

Wo mit Nulli und Priesemut

Ein Wodo Puppenspiel ® Mülheimer Figurentheater mit Nulli & Priesemut, den Figuren des Cartoonists Matthias Sodtke, gespielt von Wolfgang Kaup-Wellfonder.

Der Frosch Priesemut amüsiert sich über den Hasen Nulli, weil er auf Lügengeschichten hereinfällt. Aber als Nulli kurz darauf auch Priesemut an der Nase herumführt, ist der gleich richtig sauer. Was passieren kann, wenn man seinen besten Freund anlügt …

„Goethe und Schiller, Laurel und Hardy, Ernie und Bert….
Matthias Sodtke hat den edlen Reigen um einen fulminanten Seelenzweier erweitert: um Nulli und Priesemut.“
DIE ZEIT

Im Anschluss sind alle eingeladen, den Weihnachtsbaum in der Bücherei zu schmücken.

01.12.2014 (Montag)

Lebendiger Adventskalender Dottendorf

01.12.2014 - 24.12.2014

Adventsstern

Wir treffen uns vom 1.12.2014 bis 23.12.2014 an jedem Abend um 18 Uhr an einem Haus in Dottendorf.

Dottendorfer Kinder

Dort werden wir zusammen singen, ein Plätzchen essen, uns schöne Krippen oder Modelleisenbahn-Anlagen anschauen, eine Geschichte hören oder uns von einem Törchen überraschen lassen.

Die lebendigen Adventstörchen bleiben etwa 15-20 Minuten geöffent, so dass wir alle rechtzeitig zum Abendessen wieder zu Hause sein können. Alle Dottendorfer sind eingeladen, bei dem einen oder anderen Adventstörchen vorbeizuschauen. Die Liste der Familien, die mitwirken, wird von den jeweiligen Familien weitergegeben und hängt in der Quirinstraße 38 aus. Ich freue mich auf eine schöne Dottendorfer Adventszeit.

Sabine Wollenweber

Openstreetmap-Logo

Mit einem Klick auf die Adresse wird Ihnen die jeweilige Lage auf den Karten der Openstreetmap angezeigt.

  1. Törchen Eschelbachstraße 6
  2. Törchen Gemeindesaal St. Quirin, Eingang Quirinstraße
  3. Törchen Quirinstraße 38
  4. Törchen Kindergarten Zwergenwald, Heinrich-Schneiders-Straße 11
  5. Törchen Eulenweg 23
  6. Törchen Rochusweg 3
  7. Törchen Kessenicherstraße 241
  8. Törchen Winzerstraße 117
  9. Törchen Kessenicherstraße 257
  10. Törchen Quirinstraße 25
  11. Törchen Eulenweg 17
  12. Törchen Eschelbachstraße 5
  13. Törchen Eulenweg 22
  14. Törchen Im Dottenberg 1
  15. Törchen Am Quirinusbrunnen 14b
  16. Törchen Winzerstraße 59
  17. Törchen Rochusweg 35
  18. Törchen Winzerstraße 34
  19. Törchen Haus Dottendorf, Hinter Hoben 179
  20. Törchen Hinsenkampstraße 21
  21. Törchen Rochusweg 40
  22. Törchen Dottendorferstraße 16
  23. Törchen Eulenweg 46
  24. Törchen ist das der Kirche
Adventslandschaft

Herzlichen Dank an alle Gastgeber: die Familien Verhey, Wollenweber, Mengler, Walbröl, Klaasen, Otto, Jungbluth, Schoppe, Hombach, Schurr, Quiehl, Bach und Opdemom, Sonntag, Brusis, Christ, Findenegg, Wiedekind-Neumann, Strauss-Rolke, Kalus und Klosmann sowie die Gemeinde St. Quirin, der Kindergarten Zwergenwald und das Haus Dottendorf.

28.11.2014 (Freitag)

Bilderbuchkino: Vom Ritter, der sich im Finsteren fürchtete

16:00 - 16:30

Vorhang auf!

Empfohlen für Kinder ab 3 Jahren.

27.11.2014 (Donnerstag)

Yakari und die Sprache der Trommel

15:00 - 16:00

Die Kinder machen Musik mit Schlaginstrumenten und basteln einen Indianerkopfschmuck. Mit Viktoria Multhaupt und Frauke Wollenweber.

Empfohlen für Kinder ab 5 Jahren.

12.11.2014 (Mittwoch)

Martinszug in Dottendorf 2014

17:15

Laternen im Mondenschein

Quirinstraße, Hausdorffstraße, Pleimesstraße, Kessenicher Straße, Dottendorfer Straße, Quirinstraße, Winzerstraße, Stephanstraße, Park Ortszentrum Dottendorf.

Martinsfeuer: Park Ortszentrum Dottendorf, 18.30 Uhr

05.11.2014 (Mittwoch)

Die Märchenerzählerin erzählt uns griechische Sagen

10:00 - 10:30

G wie griechisch

Die Märchenerzählerin Mathilde Bockholt ist zu Gast.

Empfohlen für Kinder ab 4 Jahren.

26.10.2014 (Sonntag)

Dottendorfer Bibliotheksfest 2014

15:00 - 18:00

Unter dem Motto Bücher sind das Tor zur Welt richtet KultimO zum 17. Mal das Dottendorfer Bibliotheksfest aus.

Wir laden herzlich ein zu Kaffee, Kuchen, Tombola, Quiz des Tages, Spiele in der OLEDO-Ecke, Kinderschminken und weiteren Attraktionen.

Die Bibliothek ist an diesem Tag für die Ausleihe geöffnet.

Plakat

Zu Gast: Wodo Puppenspiel Puppenspiel ® Mülheimer Figurentheater mit einem Stück nach dem Buch von Annette Langen und Constanza Droop, gespielt von Dorothee Wellfonder:

Briefe von Felix

Die siebenjährige Sophie hat bei der Rückkehr aus dem Urlaub auf dem Flughafen ihren Stoffhasen Felix verloren. Ihre Mutter und ihre kleine Schwester Lena können sie nicht über den Verlust hinwegtrösten. Plötzlich kommt der erste Brief von Felix aus Londen bei ihr an.

Felix besucht London, Paris, Rom, New York, die Pyramiden in Ägypten und den Nationalpark in Kenia. Durch die Briefe erfährt Sophie viel über die Städte und Länder, die ihr geliebter Kuschelhase Felix bereist und erlebt im Theaterstück selbst manches Abenteuer. Sie sieht New York, beobachtet von ihrer Traumschaukel aus die gefährlichen Abenteuer von Felix und erlebt mit, wie dieser zusammen mit dem Publikum dem Großwildjäger Josef Jagdmann sein unerlaubtes Handwerk legt.

Dorothee Wellfonder mit Sophie und Felix

Unterstützer der Tombola 2014

junges theater bonn www.jt-bonn.de Beuel
Contra-Kreis-Theater www.contra-kreis-theater.de Bonn
Deutsches Museum www.deutsches-museum.de Bonn
Museum König www.zfmk.de Gronau
Krimi-Archiv · Thomas Przybilka www.krimi-forum.net Bonn
Stadtbibliothek Bonn www.bonn.de/stadtbibliothek Bonn
Buchhandlung Jost www.buchhandlung-jost.de Kessenich
Übersetzungen TeXT idiomas www.text-idiomas.com Gronau
kessoprint www.kessoprint.de Kessenich
Sparda Bank www.sparda-west.de Gronau
Sparkasse Köln-Bonn www.sparkasse-koelnbonn.de Kessenich
Merlin-Apotheke www.merlin-apotheke.de Dottendorf
Phönix-Apotheke www.phoenix-apotheke.eu Dottendorf
Gronau Apotheke www.gronau-apotheke-bonn.de Gronau
Parfümerie Michels Burbacher Straße 193, 53129 Bonn Kessenich
Friseursalon Krings Mechenstraße 15, 53129 Bonn Kessenich
Brauhaus Hünten Quirinstraße 21, 53129 Bonn Dottendorf
Bonner Tennis- und Hockeyverein · BTHV www.bthv.de Dottendorf

Unsere hier nicht aufgezählten KultimO-Mitglieder gehören ebenfalls zu den Unterstützern!


Das 17. Dottendorfer Bibliotheksfest

 

Wie jedes Jahr feierten wir, die Dottendorfer Bibliothek, OLEDO und unser Förderverein Kultimo unser Bibliotheksfest. Es gab auch dieses Jahr wieder viel zu erleben. Bei herrlichem Herbstwetter konnten sich Groß und Klein bei Kuchen und Kaffee stärken

Kuchen

und sich dann direkt zum Wodo Puppenspiel setzen, das extra von Mühlheim an der Ruhr angereist war, um unsere Besucher mit der Geschichte „Briefe von Felix“ zu erfreuen.

IMG-20141026-WA0010

Die Spiele bei OLEDO, das Kinderliteratur Quiz und unser Kinderschminken bei Frau Roth haben sie begeistert. Auch für die Großen war natürlich was dabei. Ein wirklich kniffliges Literaturquiz, da kam ich selber ins Schwitzen und unsere Tombola mit vielen tollen Preisen, wie Jahresgutescheine von der Bibliothek, Theatergutscheine, hübsche Trinkgläser und und und…seht selbst!

Tombola

Vielen Dank an dieser Stelle für die großartige Unterstützung, sei es an der Theke durch Oliver Hänel (Ehrenamtler) und Ines Heinbach oder in der Küche, durch viele Kultimohelfer/innen beim Geschirrspülen und bei den zahlreichen Vorbereitungen.

Es war wieder ein sehr gelungenes Fest mit circa 600 Besuchern, was uns ungeheuer freute.

Wer sich nun ärgert das Wodo Puppentheater verpasst zu haben, der kommt einfach am 05.12.14 um 16 Uhr zu uns in die Bibliothek, da sind sie noch mal bei uns mit einer süßen Weihnachtsgeschichte. ;)

Eure Beate Ruhland

23.10.2014 (Donnerstag)

Zwei Bäume werden Freunde

15:00 - 16:00

Eine märchenhafte Erzählung und dazu entsteht im gemeinsamen Handeln ein Bodenbild. Mit Frauke Wollenweber.

Empfohlen für Kinder ab 5 Jahren.

01.10.2014 (Mittwoch)

Die Märchenerzählerin ist zu Gast

10:00 - 10:30

M wie Märchen

Die Märchenerzählerin Mathilde Bockholt ist zu Gast.

Empfohlen für Kinder ab 3 Jahren.

26.09.2014 (Freitag)

Bilderbuchkino: Elisabeth und Larry

16:00 - 16:30

Vorhang auf!

Empfohlen für Kinder ab 3 Jahren.

25.09.2014 (Donnerstag)

Nur ein kleiner Pieks! – in der Kinderarztpraxis mit Frauke Wollenweber

15:00 - 16:00

Kinder erleben mit, wie die Kinderärztin Frau Dr. Johanna Marklein den Bärenpatienten „Brummi“ untersucht.

Empfohlen für Kinder ab 5 Jahren.

10.09.2014 (Mittwoch)

Die Märchenerzählerin: Wählt aus! Hund, Katze, Wolf, Biene, Schlange, Ziege ...

10:00 - 10:30

T wie Tier

Die Märchenerzählerin Mathilde Bockholt ist zu Gast: "Wählt aus! Hund, Katze, Wolf, Biene, Schlange,
Ziege – zu jedem Tier weiß ich Märchen."

Empfohlen für Kinder ab 3 Jahren.

05.09.2014 (Freitag)

Bilderbuchkino: Koko und der weiße Vogel

16:00 - 16:30

Vorhang auf!

Empfohlen für Kinder ab 3 Jahren.

18.08.2014 (Montag)

Bilderbuchkino: Mama Muh will rutschen

16:00 - 16:30

Vorhang auf!

Empfohlen für Kinder ab 4 Jahren.

08.08.2014 (Freitag)

Bilderbuchkino: Der wunderbarste Platz auf der Welt

16:00 - 16:30

Vorhang auf!

Empfohlen für Kinder ab 4 Jahren.

04.07.2014 (Freitag)

Bilderbuchkino: Walfisch Wanda

16:00 - 16:30

Vorhang auf!

Empfohlen für Kinder ab 3 Jahren.

03.07.2014 (Donnerstag)

Workshop Comiczeichnen: Drachen

16:00 - 18:00

Mit Gitta Büsch

Empfohlen: 10 bis 14 Jahren.

Teilnehmerzahl begrenzt! Bitte verbindlich unter 0228/776532 oder persönlich in der Bibliothek anmelden.


Eine Welt voller Drachen

Schaufenster Bonn, 12. Juli 2014

Sie sind erstaunlich gut vorbereitet: „Die sind geheimnisvoll. Und bedeuten in der europäischen Mythologie meistens Ärger. Aber in China bringen sie Glück.“ Bertil ist 8. Er beschäftigt sich schon seitdem er Drei ist, mit Drachen. Jenen Wesen, die in Mythen und Träumen immer mal wieder eine Rolle spielen.

Drachenillustration

Dottendorf (we). Gitta Büsch hat Unzählige von ihnen mitgebracht. „Ich arbeite als freischaffende Künstlerin und bin im Kunstverein Bad Godesberg Zuhause. Grafik und Design hat sie studiert. Und stellt im August in der Abtei Brauweiler aus. Auch im Kunsthaus Remagen mit Galerie arbeitet sie. Sie zeigt den Kindern die Märchenwelt der Drachen. Und spricht immer wieder davon, mit welchen Materialien man arbeiten kann, um sie auf dem Papier lebendig werden zu lassen. „Es gibt Drachen, die bestehen aus sieben oder aus neuen unterschiedlichen Tieren“, erklärt sie. Die anwesenden Kids in der nüchternen Umgebung der Stadtteilbücherei in Dottendorf haben keine Mühe, der Fantasie der Vortragenden zu folgen. Einige wollen gar keine Erläuterungen abwarten. Sie zeichnen einfach drauf los.

Drachenzeichner

„Ja, jetzt musst du die äußere Form noch ausmalen“, spricht sie mit Bertil. „Nein, ich zeichne lieber“, antwortet der. Und stürzt sich auf ein neues Buch. In dem ist die 5000-jährige Geschichte der Drachen aufgeschrieben. Und es ist benannt, welche Gottheiten sie repräsentieren. Drachen, das heißt für jeden etwas anderes. Von unheimlich bis liebenswert, von erschreckend bis zu liebevoll reicht die Spanne der Fantasiewesen. Denn bei allen Unterschieden: Gesehen hat noch niemand einen lebendigen Drachen. Deshalb gibt es auch keine authentische Beschreibung von ihnen.

Gitta Büsch

Aber da war doch die Siegfried-Sage: „Ja, aber das ist langweilig. Da geht’s ja um Kampf und so“, meint einer der Eleven. „Ja, aber auch um einen Drachen. Der besiegt wird“, meint Gitta Büsch. Die arbeitet schon lange mit Kindern. Und gibt Kurse in unterschiedlichen Metiers. Jetzt eben in einer Serie mit dem Zeichnen von Drachen. In Stadtteilbüchereien. Als Bestandteil des Familienprogramms.

Liliane analysiert einen Drachen: „Der hat die Klauen eines Adlers und die Fußsohlen eines Tigers.“ Insgesamt kommt sie auf 9 unterschiedliche Tiere, aus denen der Drache vor ihr besteht. Malte und Christian können da nur staunen. Sie studieren noch eifrig die Geschichte der Drachen, bevor sie sich daran wagen, ein eigenes Stück zu fertigen.

Drachenei

Viele Vorlagen hatte Gitta Büsch in die Stadtteilbücherei nach Dottendorf mitgebracht, in denen Drachen abgebildet waren. Große und kleine, und jeder der Drachen regte die Phantasie der Kinder an, die sich daran machten, Drachen abzumalen oder vielmehr neu zum Leben zu erwecken. Fotos/Repros: Harald Weller

Comic-Workshop oder schwimmen gehen? Hm…Was soll ich nur tun?

Sechs Kinder entschieden sich heute zu uns in die Stadtteilbibliothek Dottendorf zu kommen, um das Zeichnen von Drachen zu Erlernen, zusammen mit Gitta Büsch.

Sie brachte viel Anschauungsmaterial mit und erklärte auch wie man die Drachen in Comicform setzen kann…

Ich muss sagen, das sieht schon nicht schlecht aus oder was meint ihr?

20140703_172306 20140703_172318 20140703_172332 20140703_172348 20140703_172357

Eure Beate Ruhland

20.06.2014 (Freitag)

Bücherverkauf aus den Regalen der Bibliothek

Platz in ihren Regalen benötigen die Stadtteilbibliotheken in Dottendorf und Endenich, sodass sie große Buchverkaufsaktionen starten. Los geht es am Montag, 16. Juni in Dottendorf, am 23. Juni startet dann die Endenicher Bibliothek. Jeweils eine Woche können Romane, Kinderliteratur und Sachbücher ab 50 Cent erworben werden. Öffnungszeiten: Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag von 11 bis 13.30 Uhr und von 14.30 bis 18 Uhr.

16.06.2014 (Montag)

Bücherverkauf aus den Regalen der Bibliothek

16.06.2014 - 17.06.2014

Platz in ihren Regalen benötigen die Stadtteilbibliotheken in Dottendorf und Endenich, sodass sie große Buchverkaufsaktionen starten. Los geht es am Montag, 16. Juni in Dottendorf, am 23. Juni startet dann die Endenicher Bibliothek. Jeweils eine Woche können Romane, Kinderliteratur und Sachbücher ab 50 Cent erworben werden. Öffnungszeiten: Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag von 11 bis 13.30 Uhr und von 14.30 bis 18 Uhr.