Auswahl nach den Stichworten:

(KultimO)

30.11.2006 (Donnerstag)

Aktuelle Krimis und Romane

20:00

Neue spannende Krimis und Romane stellt Diplom-Bibliothekarin Gaby Ertz-Peter vor. Im Brennpunkt stehen die Neuerscheinungen des Jahres 2006. Die kostenlose Veranstaltung wird unterstützt von Kultimo, dem Förderverein der Stadtteilbibliothek.

16.11.2006 (Donnerstag)

Gefahren für Kinder und Jugendliche im Internet

19:30

Über die Gefahren für Kinder und Jugendliche im Internet. Klaus Schmitz, Opferschutzbeauftragter und Fachberater im Kommissariat Vorbeugung der Bonner Polizei, gibt Hilfestellung zur Vorbeugung und Schadensbegrenzung aus polizeilicher Sicht. Es geht unter anderem um die Kontakte im Chatroom, kostenpflichtige Angebote, fragwürdiges Gedankengut und ungewollter Vertragsabschluss. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung von KultimO ist frei.

26.10.2006 (Donnerstag)

Lernen und Lehren mit allen Sinnen

20:00

„Wie funktioniert Lernen mit Spaß und nachhaltigem Erfolg?“ Auf diese Frage gibt Ekkehart Padberg im Rahmen eines Vortrages Antworten. Der NLP-Trainer und –Coach stellt kreative und praxisnahe Lösungen vor. NLP steht für „Neuro-Linguistisches Programmieren“ und ist eine Methode zur Verbesserung der individuellen Wahrnehmungs-, Lern- und Kommunikationsmöglichkeiten. Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit dem Förderverein Kultimo statt. Der Eintritt ist frei.

26.04.2006 (Mittwoch)

Goethes Liebesgeschichten

20:00

Goethes Liebesgeschichten in verschiedenen Gedichten liest Petra von der Lohe vor. Ab 20 Uhr trägt sie, flankiert von Hintergrundinformationen, zusammen mit den Zuhörern Gedichte vor. In diesen mal dramatischen, mal sanften, mal heiteren, mal ernsten Werken finden sich Hinweise auf die verschiedenen Arten und Weisen, wie Liebe aussehen kann. Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit dem Förderverein KultimO statt. Der Eintritt ist frei.

10.04.2006 (Montag)

Osterferienworkshop für Grundschulkinder

Einen Osterferienworkshop für Grundschulkinder bietet die Stadtteilbibliothek Dottendorf gemeinsam mit dem Förderverein KultimO am 10., 12. und 13. April an. "Vom Theaterspiel zum eigenen Buch" heißt der Workshop unter der Leitung von Sabine Stein, Theaterpädagogin im Bereich Freizeittheater für Kinder. Mitmachen können Erst- und Zweitklässler in der Zeit von 10 bis 13 Uhr, Dritt- und Viertklässler von 14.30 bis 17.30 Uhr. Die Teilnahmegebühr beträgt 30 Euro. Anmeldungen nimmt die Stadtteilbibliothek Dottendorf bis zum 31. März entgegen. Die jungen Nachwuchsschauspieler setzen ihre eigenen Geschichten in Theaterstücke um, schreiben sie anschließend auf und schmücken sie mit Bildern aus.

06.04.2006 (Donnerstag)

Geschichte vom Löwenzahn

16:00

Um die "Geschichte vom Löwenzahn" von J. Michael Heveling-Fischell geht es. Das Stück handelt vom Löwen Willi und der Löwin Paula. Die Geschichte wird vorgetragen von der Schauspielerin Zeynep Sarikaya, genannt Zini, wird musikalisch begleitet von J. Michael Heveling-Fischell und mit geheimnisvollen Tönen von Kai Hofstetter untermalt. Die Aufführung findet in Zusammenarbeit mit dem Förderverein Kultimo statt und ist sowohl für Erwachsene als auch für Kinder ab 6 Jahren geeignet. Der Eintritt ist frei, allerdings sind Spenden gerne willkommen.

23.03.2006 (Donnerstag)

Meditationsreise ins Innere

19:00 - 20:30

Eine meditative Reise ins Innere bietet F.-J. Mester, Lehrer für Meditation und Raja-Yoga an. Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit dem Förderverein KultimO statt. Der Eintritt ist frei, allerdings sind Spenden gerne willkommen. F.-J. Mester führt in die alten Gesundheits- und Weisheitslehren ein und nimmt die Teilnehmer mit auf eine meditative Reise, mit dem Ziel konzentrierter, gelassener und gesünder zu leben.

31.08.2005 (Mittwoch)

Einstein Junior

Ein Kurs mit naturwissenschaftlichen Experimenten für junge Forscher. Der Förderverein KultimO bietet in Zusammenarbeit mit der Bibliothek Schulkindern des 3. und 4. Schuljahres die Möglichkeit an, jeweils mittwochs an fünf Nachmittagen nach Herzenslust zu experimentieren, zu probieren und Neues zu erfinden. Der Unkostenbeitrag beträgt 30 Euro. Eine Anmeldung ist unbedingt unter der Rufnummer 236888 in der Stadtteilbibliothek erforderlich. Die Leitung des Kurses hat die Diplom-Biologin Dr. Erika Luck-Hallen von der Initiative "Abenteuer Lernen e.V."

22.08.2005 (Montag)

Gesunde Ernährung nicht nur für Kinder

20:00

Um gesunde Ernährung nicht nur für Kinder geht es in einem Vortrag von Marianne Petzke. Die Ärztin mit Qualifikation für Ernährungsmedizin erläutert Wissenswertes zu Kinderlebensmitteln, richtigem Eßverhalten und ausgewogener Ernährung. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung des Fördervereins "Kultimo" ist frei.

13.01.2005 (Donnerstag)

Qigong kennen lernen

20:00

Gertraud Harberding gibt eine Einführung mit Übungen für Menschen jeden Alters. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung vom Förderverein KultimO ist frei. Gertraud Haberding ist Übungsleiterin mit Ausbildung bei der Medizinischen Gesellschaft für Qigong Yangsheng in Bonn.

21.01.1999 (Donnerstag)