Dottendorfer Bibliotheksfest 2018

04.11.2018 (15:00 - 18:00)

Wir feiern unser 21. Bibliotheksfest mit einem bunten Programm für Kinder und Erwachsene:

Die Bibliothek ist an diesem Nachmittag für die Ausleihe geöffnet.
Der Eintritt ist frei.

Plakatbild Dottendorfer Bibliotheksfest 2018

Eine musikalische Reise durch Afrika mit dem Cozy-Duo

Cozy-Duo Michel Sanya und Rutendo
 
Als „Cozy-Duo“ nehmen uns Rutendo Machiridza und Michel Sanya mit auf eine musikalische Afrikareise. Ihre mit sanften Rhythmen begleiteten Lieder, die vom Leben in Afrika erzählen, von Liebe und Weisheit und der Sehnsucht nach Frieden, berühren manches Herz. Aber auch bekannte und temperamentvolle Songs stehen auf ihrem Programm. Mit ihrer lebendigen und das Publikum ansprechenden Art bringen die Künstler jeden in Stimmung.
 
Michel Sanya

Der kongolesische Musiker Michel Sanya ist Perkussionist, Sänger, Texter und Komponist. In seinen Liedern erzählt er vom Leben in seiner Heimat, aber auch wie er seine neue Heimat wahrnimmt. Dies geschieht meist mit einem Augenzwinkern. Seinen Gesang begleitet er neben der Gitarre mit traditionellen Instrumenten aus dem Kongo wie Likembe (Daumenklavier) und Ngoma (Trommel).
Bei unserem OLEDO-Spielefest hat er uns mit seinem afrikanisches Märchen zum Mitmachen - Mopaya - begeistert.

Rutendo Machiridza

Die Afro-Pop-Sängerin Rutendo Machiridza aus Simbabwe ist Texterin und Komponistin. Sie singt von dem Leben der Menschen in ihrem Land und der Sehnsucht aller Menschen nach Liebe, Frieden und Gerechtigkeit. Ihren Gesang begleitet sie mit ihrer Mbira (großes Daumenklavier). Im Zusammenspiel dieser Instrumente sind die Wurzeln Afrikas immer präsent und spürbar.

Ort: Stadtteilbibliothek Dottendorf, Dottendorfer Straße 41, D-53129 Bonn

Zurück