Auswahl nach den Stichworten:

(Lesung)

19.03.2020 (Donnerstag)

MINT-Geschichten

16:00

Die zweite Ausgabe der neuen Veranstaltungsreihe mit MINT-Vorlesepatin Claudia Manthey.

Empfohlen für Kinder ab 5 Jahren.
Dauer: ca. eine Stunde.
Eintritt frei.

Biene auf Minze

 

27.02.2020 (Donnerstag)

MINT-Geschichten

16:00

Eine neue Veranstaltungsreihe mit MINT-Vorlesepatin Claudia Manthey.

Empfohlen für Kinder ab 5 Jahren.
Dauer: ca. eine Stunde.
Eintritt frei.

Marienkäfer auf Minze

 

09.02.2020 (Sonntag)

Gedichtekino

15:15

Mit Barbara Stein, der ehemaligen Rektorin der Montessorischule Bonn und Autorin von diversen Büchern.

Ein lustiger, spannender und stimmungsvoller Gedicht-Vortrag in bewegten Bildern.

Kinder und Erwachsene sind herzlich eingeladen. Im Anschluss an das Gedichtekino gibt es einen gemütlichen Ausklang mit Gebäck und Getränken.

Das Feuer

26.11.2019 (Dienstag)

Bilderbuchkino: Kleiner Spaziergang (Chinesisch/Deutsch)

16:30

PlakatVorgetragen von Xueling.
Empfohlen für Kinder ab 4 Jahren.

Eintritt frei.

22.11.2019 (Freitag)

Käpt'n Book mit Stefanie Taschinski

09:00

Autorenlesung für Kinder.

Diese Veranstaltung wird von festen Gruppen gebucht. Einzel-Anmeldungen sind nach telefonischer Rücksprache ggf. möglich.

Stefanie Taschinski

Stefanie Taschinski, 1969 geboren, studierte Geschichte, Soziologie und Drehbuch in Hamburg und Berlin. Sie schreibt Kinderbücher voller Wärme, Witz und Poesie, die zu Leseabenteuern einladen. Ob Lumi versucht, für Rus im „Funklerwald“ mit seiner Familie ein neues Zuhause zu finden oder „Die kleine Dame“ chamäleonisiert – die Schriftstellerin, deren Bücher mehrfach ausgezeichnet wurden und in zahlreiche Sprachen übersetzt sind, nimmt ihre Leserschaft mit in Welten voller Fantasie. Die Autorin ist Mitbegründerin der „Elbautoren Kinder-und Jugendbuch“ und Schreibcoach für das Projekt „Schulhausroman“ Literaturhaus Hamburg. Sie lebt mit ihrem Mann, zwei Töchtern und Hund in Hamburg.

Plakat Käpt'n Book 2019
20.11.2019 (Mittwoch)

Käpt'n Book mit Rieke Patwardhan

09:00

Autorenlesung für Kinder.

Diese Veranstaltung wird von festen Gruppen gebucht. Einzel-Anmeldungen sind nach telefonischer Rücksprache ggf. möglich.

Rieke Patwardhan

Rieke Patwardhan, aufgewachsen in Schleswig-Holstein, verbrachte ihre Kindheit damit, auf Bäume zu klettern und dort alle Bücher zu lesen, die sie ihren großen Schwestern entwenden konnte. Nach einer Buchhändlerlehre, dem Studium stetig wechselnder Geisteswissenschaften und einem Abschluss als Diplompsychologin lebt sie jetzt mit ihrer Familie in Hamburg und schreibt Geschichten, die nun andere Kinder auf Bäumen lesen können.

Plakat Käpt'n Book 2019
15.11.2019 (Freitag)

„Jori taucht ab“ – Autorenlesung als Bilderbuchkino (Spanisch/Deutsch)

16:30

Proyección del cuento »Jori se zambulla« en alemán y castellano,
presentada por la autora.

Claudia Könsgen und Max Hubertz

Das Robbenkind Jori ist beim Schwimmen- und Tauchenlernen auf der Nordseeinsel Föhr gestrandet. Dort trifft er auf Möwe Margit, Wattwurm Hauke und andere tierische Meeres- und Strandbewohner. Sie wollen Jori helfen, wieder zurück auf seine Sandbank zu kommen. Ob er es vor dem Eintreffen der Flut schafft?

Die Bonnerin Claudia Könsgen trägt ihr aktuell veröffentlichtes Buch "Jori taucht ab" persönlich im Tandem mit der spanischsprachigen Vorleserin Karen Eisenberg als Bilderbuchkino vor. Dabei wollen wir die Kinder spielerisch über das einzigartige Ökosystem Wattenmeer informieren.

Die Illustrationen stammen von Max Hubertz, der ebenfalls aus der Region ist; er hat für die anschließende Mal- und Spielzeit Ausmalbilder der Hauptfiguren des Bilderbuches vorbereitet.

Empfohlen für Kinder ab ca. 4 Jahren.
Eintritt frei.

Bilderbuch am Strand: Jori taucht ab

Logo vom Bundesweiten Vorlesetag mit Vorleser und zuhörendes Kind

Mit dem Bilderbuchkino machen wir beim Bundesweiten Vorlesetag mit, der dieses Jahr „Sport und Bewegung“ zum Motto hat.

Die Veranstaltung ist Teil unserer Reihe "Mehrsprachige Lesungen für Kinder" verknüpft mit unserem KultimO-Projekt "Lokale Kultur im Ort".

11.11.2019 (Montag)

Käpt'n Book mit Marlies Bardeli

11:30

Autorenlesung für Kinder.

Diese Veranstaltung wird von festen Gruppen gebucht. Einzel-Anmeldungen sind nach telefonischer Rücksprache ggf. möglich.

Marlies Bardeli

Marlies Bardeli wuchs auf einem Bauernhof in Norddeutschland auf. Sie studierte Musik und Germanistik in Hannover und Theaterpädagogik in Hamburg, schrieb Drehbücher für das Fernsehen, entwickelt Theaterstücke für Kinder und komponiert Songs. Am liebsten aber schreibt sie Kinderbücher, von denen einige in andere Sprachen übersetzt und mit Preisen ausgezeichnet wurden. Sie lebt mit ihrer Familie in Reinbek bei Hamburg.

Plakat Käpt'n Book 2019
13.09.2019 (Freitag)

Neue Literatur zum alten Rhein

19:30

Am Rhein mit einem Stuhl in Pink

faktisch – fantastisch  &  berührend – kurios
Lesung des Schreibsalons Oberkassel begleitet von musikalischen Improvisationen.

Neue Texte zum alten Rhein?
Wo er doch schon seit mindestens 2000 Jahren besungen und bedichtet wird?

Der Schreibsalon Oberkassel lädt ein, den Rhein in verschiedenen Prosa- und Lyrikformen neu zu entdecken: historische und biografische Begebenheiten, genaue Beobachtungen am Fluss, feine Stimmungen und kesse Fantasien.
Leitung: Renate Fröhlig-Striesow

Eintritt frei.

 

 

Bilderbuchkino: Mama Muh baut ein Baumhaus (Spanisch/Deutsch)

16:30

Mehrsprachige Lesungen für Kinder mit der KultimO-LeseratteVorgetragen von María aus Venezuela und Bianca. Eintritt frei.

10.09.2019 (Dienstag)

Bilderbuchkino: Za’id Wahid - Einer mehr (Arabisch/Deutsch)

16:30

KultimO-BilderbuchkinoAuf Deutsch und Arabisch.
Empfohlen für Kinder ab 2 Jahren.

Eintritt frei.

02.09.2019 (Montag)

Wolfgang Kaes: Endstation

19:30

Wolfgang Kaes: Endstation, Buchcover von RowohltBuchpremiere des Kriminalromans »Endstation«.
Mit Lesung und Gespräch mit dem Autor Wolfgang Kaes im Haus der Bildung.

Veranstaltet vom Literaturhaus Bonn in Kooperation mit der Stadtbibliothek Bonn.

  • Lesung im Veranstaltungskalender der Stadt Bonn
  • Krimi über Tod eines Studenten. Wir verlosen den Roman »Endstation« von Wolfgang Kaes, General-Anzeiger, 22.8.2019
    „Die jahrelange intensive journalistische Beschäftigung mit dem Fall Jens Bleck bot zweifellos gewisse Anregungen für diesen Roman. Aber: »Endstation«  ist ein Roman, der keine reale Begebenheit nacherzählt, sondern höchst problematische gesellschaftliche Strukturen in unserem Land beschreibt, zum Beispiel die organisierte Kriminalität.“ [...]
    Wolfgang Kaes hat dem Roman ein Zitat seines Schriftsteller-Kollegen Wolfgang Schorlau vorangestellt: »Wenn Polizei, Justiz und Politik versagt haben, muss es den Geschichtenerzählern erlaubt sein zu sagen: Es ist nur eine Geschichte, aber vielleicht war es so.« In »Endstation« kommt Kommissar Mohr im Fall Jonas Berthold einer Lösung nahe: Es ist nur ein Roman, aber vielleicht ist es so gewesen.
14.06.2019 (Freitag)

Bilderbuchkino: Müssen wir? ( Spanisch/Deutsch)

16:30

Roxanna und Sören lesen uns das Bilderbuch "Müssen wir? Eine kleine Klogeschichte" auf Spanisch und Deutsch vor.

Eintritt frei.

Roxanna y Sören nos leen en castellano y alemán.

Entrada libre.

Mehrsprachige Lesungen für Kinder mit der KultimO-Leseratte

14.05.2019 (Dienstag)

Bilderbuchkino: So weit oben (Arabisch/Deutsch)

16:30

KultimO-BilderbuchkinoAuf Deutsch und Arabisch
vorgetragen von Naima.
Empfohlen für Kinder ab 2 Jahren.

Eintritt frei.

10.05.2019 (Freitag)

Bilderbuchkino (Spanisch/Deutsch)

16:30

"Das Allerwichtigste" vorgetragen von Claudia und Marcus.

"La cosa más importante" presentada por Claudia und Marcus.

Mehrsprachige Lesungen für Kinder mit der KultimO-Leseratte

28.03.2019 (Donnerstag)

Lumpenball

20:00

Plakat

Lumpenball – Lesung – Bilderschau und Musik

von und mit Marina Barth, Harald Rutar (Akkordeon) und Radek Stawarz (Violine)

Köln vor dem Krieg. Quirliges, großstädtisches Flair, rheinischer Frohsinn und provinzielle Heimatliebe – es ist eine Stadt voller Gegensätze, in der Willi Ostermann Musikrevuen auf kleine Kabarettbühnen bringt und politisch visionäre Künstlerzirkel mit ihren Lumpenbällen die bürgerliche Behaglichkeit aufs Korn nehmen.

Fanny Meyer ist eine junge, selbstbestimmte Schauspielerin und Puppenspielerin im Kölner Hänneschentheater. Sie erlebt ungläubig, wie ein Machtwechsel, den niemand ernst nimmt, ihre gesamte Welt auf den Kopf stellt.

Witzig, selbstironisch und manchmal unverschämt nimmt Autorin Marina Barth Sie mit ins alte Köln, zeigt Bilder, erzählt Geschichten und liest aus ihrem neuen Roman „Lumpenball“, der die – größtenteils fiktive – Geschichte der historischen Fanny Meyer aus der Ich-Perspektive erzählt.

Harald Rutar (Akkordeon) und Radek Stawarz (Violine) begleiten sie zu ausgewählten Ostermann-Liedern, die ganz im Geiste jener Aufbruchsstimmung modernisiert und verjazzt den musikalischen Rahmen bilden.

Ein historischer Heimatabend, der ein wenig Licht in das Schicksal der verschollenen Fanny Meyer bringt.

Eintritt und Infos siehe www.dottendorfer-ortszentrum.de/...

26.03.2019 (Dienstag)

Lesung für Kinder (Niederländisch/Deutsch)

16:30

KultimO-Leseratte hört mehrsprachiger Lesung für Kinder zu.

Vorgetragen von Evi und Fabian
auf Deutsch und Niederländisch
mit musikalischer Begleitung
Empfohlen für Kinder ab 3 Jahren.

 

Eintritt frei.

15.02.2019 (Freitag)

Lesung für Kinder (Spanisch/Deutsch)

16:30

Auf Deutsch und Spanisch
vorgetragen von Maria und Martin.

Eintritt frei.

Mehrsprachige Lesungen für Kinder mit der KultimO-Leseratte

04.12.2018 (Dienstag)

Bilderbuchkino: Das Allerwichtigste (Arabisch/Deutsch)

16:30

Auf Deutsch und Arabisch
vorgetragen von Naima.
Empfohlen für Kinder ab 3 Jahren.

Eintritt frei.

16.11.2018 (Freitag)

Bilderbuchkino (Spanisch/Deutsch)

16:30

Auf Deutsch und Spanisch
vorgetragen von Maria und Martin.

Eintritt frei.

Bundesweiter Vorlesetag