Nachrichten

Stadtbibliothek Bonn: Neuerwerbungen Dottendorf

Was gibt's Neues?

01.04.2021 12:51

Wegen Corona-Notbremse Schnelltest erforderlich

Leider hat Corona unsere Bibliothek wieder eingeholt. Wir müssen zwar nicht schließen, es gibt jedoch eine wesentliche neue Einschränkung:

Ab Mittwoch, dem 31. März, gilt für Bonn verbindlich die Corona-Notbremse. Das heißt für unsere Dottendorfer Stadtteilbibliothek, dass sie dienstags bis freitags von 10:00 bis 12:00 und von 15:00 bis 18:00 Uhr nur noch mit einem Nachweis über einen offiziellen negativen und tagesaktuellen Schnelltest besucht werden kann. Dies gilt nicht für Kinder vor ihrem Schuleintritt.

Alle anderen Voraussetzungen für einen Besuch bleiben bestehen (Registrierung, Maskenpflicht, Mitbringen des Benutzerausweises und Aufenthaltsdauer von 30 Minuten).

Das Mahnverfahren wird wieder bzw. weiterhin ausgesetzt bis einschließlich 26. April 2021.

Medien können weiterhin bestellt und vorgemerkt werden, jedoch auch zur Abholung oder bloßen Rückgabe ist der negative Test notwendig.

Weiterlesen …

19.03.2021 00:00

KultimO hat der Stadtteilbibliothek Dottendorf 30 Tonie-Figuren gespendet

Viele Kinder haben sich sehr gefreut und seit Öffnung der Stadtteilbibliothek in der letzten Woche die neuen Tonie-Figuren ausgeliehen.

Auch Omas sind sehr erfreut darüber und leihen diese Figuren für Ihre Enkel aus.

Weiterlesen …

09.03.2021 00:00

Ab 9. März kann unsere Stadtteilbibliothek ihre Räume wieder öffnen

Ab Dienstag, dem 9. März kann unsere Stadtteilbibliothek ihre Räume wieder öffnen: von Dienstag bis Freitag vormittags von 10 bis 12 Uhr und nachmittags von 15 bis 18 Uhr können Medien in der Bibliothek ausgeliehen und zurückgegeben werden. Die maximale Aufenthaltsdauer beträgt 30 Minuten, medizinische Maske ist Vorschrift und die Telefonnummer muss registriert werden. So richtig gemütlich ist das nicht, aber wo ist es das schon zur Zeit im öffentlichen Raum? Deshalb freuen wir uns.

Christiane v. Heyden, Vorsitzende

Weiterlesen …

01.03.2021 00:00

Rückgabe- und Bestellservice in Dottendorf wieder geöffnet

Seit dieser Woche wird unsere Stadtteilbibliothek für einen kontaktlosen Rückgabe- und Bestellservice wieder geöffnet. Unter der Telefonnunmmer 776532 können zu unseren Öffnungszeiten dienstags bis freitags 10.00 bis 12.00 Uhr und
15.00 bis 17.00 Uhr bis zu fünf Medien aus dem Dottendorfer Bestand bestellt werden. Diese können dann drei Tage später kontaktlos abgeholt werden.

In dieser Zeit können auch ausgeliehene Medien zurückgegeben werden. Ein hoffentlich erster Schritt zur Normalität! Wir freuen uns darüber.

Weiterlesen …

02.02.2021 00:00

Zentralbibliothek: Abholservice für bestellte Medien

Kundinnen und Kunden, die vorab reserviert haben, können ab Dienstag, 2. Februar 2021, ihre Bestellungen in der Zentralbibliothek abholen. 

Das Kontaktformular für die Vorbestellungen  finden Sie unter https://formulare.bonn.de/metaform/Form-Solutions/sid/assistant/60101dd47d75422394514d94. Auch unter der Telefonnummer 0228 - 77 22 77 können Medien reserviert werden. Jeweils Dienstag bis Freitag von 10 bis 17 Uhr und Samstag von 10 bis 14 Uhr ist das Haus am Mülheimer Platz für die kontaktlose Abholung geöffnet. In dieser Zeit ist auch die Rückgabe von Medien nur kontaktlos über die Außenrückgabe möglich.

In den Bezirksbibliotheken Bad Godesberg und Beuel, in der Musikbibliothek und in den Zweigstellen Tannenbusch und Brüser Berg ist die Rückgabe (ohne Rückgabequittung) nur kontaktlos an den Eingangstüren Dienstag bis Freitag von 11 bis 13 Uhr sowie von 15 bis 17 Uhr möglich.

Das Mahnverfahren bleibt ausgesetzt bis 1. März 2021. Daher kann die Rückgabe der Medien bis dahin auch aufgeschoben werden. Bei Fragen sowie Verlängerungswünschen sollen sich die Kundinnen und Kunden bitte per Mail an stadtbibliothek@bonn.de wenden. Die digitalen Bibliotheksangebote sind weiterhin nutzbar.

www.bonn.de/newsletter/stadtbibliothek/newsletter-stadtbibliothek-1.februar-2021.php

Weiterlesen …

22.01.2021 00:00

Rückgabe von Medien wieder möglich

Rückgabe von Medien wieder möglich 
Die Rückgabe von Medien ist nur kontaktlos möglich:

  • in der Zentralbibliothek über die Außenrückgabe Montag bis Freitag von 10 bis 17 Uhr
  • in den Bezirksbibliotheken Bad Godesberg und Beuel, in der Musikbibliothek und in den Zweigstellen Tannenbusch und Brüser Berg (ohne Rückgabequittung) an den Eingangstüren Dienstag bis Freitag von 11 bis 13 Uhr sowie von 15 bis 17 Uhr.

„Da das Mahnverfahren weiterhin bis vorerst Montag, 1. Februar 2021, ausgesetzt wird, kann die Rückgabe der Medien bis dahin aber auch aufgeschoben werden“, so die Leiterin der Stadtbibliothek, Helga Albrecht.
Bei Fragen/Verlängerungswünschen sollen sich die Kundinnen und Kunden bitte per Mail an stadtbibliothek@bonn.de wenden. Die digitalen Bibliotheksangebote sind weiterhin nutzbar.

www.bonn.de/stadtbibliothek

Weiterlesen …

08.01.2021 00:00

Verlängerung der Schließung der Stadtbibliothek aufgrund aktueller Coronasituation

Verlängerung der Schließung der Stadtbibliothek aufgrund aktueller Coronasituation:

Alle Einrichtungen der Stadtbibliothek sind bis vorerst Montag, 1. Februar 2021, geschlossen.

Auch die Außenrückgabe im Haus der Bildung ist außer Betrieb. Das Mahnverfahren wird ausgesetzt bis vorerst Montag, 1. Februar 2021. Bei Fragen/Verlängerungswünschen wenden Sie sich bitte per Mail an stadtbibliothek@bonn.de.

Die digitalen Bibliotheksangebote sind weiterhin nutzbar.

Weiterlesen …

15.12.2020 00:00

Coronabedingte Schließung aller Einrichtungen der Stadtbibliothek Bonn

Ab Mittwoch, 16. Dezember 2020, gelten folgende Regelungen:

Alle Einrichtungen der Stadtbibliothek bleiben bis vorerst Montag, 11. Januar 2021, geschlossen.

Auch die Außenrückgabe im Haus der Bildung ist außer Betrieb. Mahnverfahren werden ausgesetzt bis vorerst Montag, 11. Januar 2021. Bei Fragen / Verlängerungswünschen kann man sich per E-Mail an stadtbibliothek@bonn.de wenden.

Die digitalen Bibliotheksangebote sind weiterhin nutzbar.

www.bonn.de/pressemitteilungen/dezember/corona-stadt-plant-weitere-schutzmassnahmen

Weiterlesen …

21.11.2020 00:00

Einige Zweigstellen geschlossen, Dottendorf bleibt geöffnet

 
Von Freitag, 20. November 2020, bis voraussichtlich Ende Februar 2021 bleiben die Musikbibliothek, die Bezirksbibliotheken Beuel und Bad Godesberg sowie die Stadtteilbibliotheken Tannenbusch und Brüser Berg geschlossen. Das Personal wird die drei Monate im Gesundheitsamt unter anderem zur Unterstützung in der Corona-Kontaktpersonennachverfolgung eingesetzt.
Bis 17. Dezember 2020 gibt es dienstags bis freitags von 11 bis 13 Uhr und von 15 bis 17 Uhr eine Rückgabemöglichkeit von entliehenen Medien an der Eingangstür (ohne Rückgabequittung). Keine Abholung von bestellten Medien, keine Bezahlung von Gebühren.
Alternativ nehmen die Zentralbibliothek und die Stadtteilbibliotheken in Auerberg, Endenich oder Dottendorf die Medien zu den üblichen Öffnungszeiten entgegen.
Auch eine Leihfristverlängerung über die normalerweise zulässige zweifache Verlängerungsmöglichkeit hinaus ist nach Kontaktaufnahme mit der Stadtbibliothek möglich. Der gültige Gebührentarif bleibt unverändert bestehen.
 
Die Zentralbibliothek der Stadtbibliothek ist zu den gewohnten Zeiten Dienstag bis Freitag von 10 bis 19 Uhr und Samstag von 10 bis 14 Uhr geöffnet. Auch die ehrenamtlich betriebenen Einrichtungen in Dottendorf, Endenich und Auerberg stehen zur Verfügung. 

 

Weiterlesen …

02.11.2020 00:00

Unsere normalen Öffnungszeiten gelten nun auch in Corona-Zeiten

Zwecks Corona-Prävention hatte unsere Stadtteilbibliothek eingeschränkte Öffnungszeiten, ab dem 3. November öffnen wir aber erfreulicherweise wieder wie gewohnt:

dienstags bis freitags
vormittags 10:00 - 12:00 Uhr
und nachmittags 15:00 - 18:00 Uhr.

Weiterlesen …

Twitter-Logo

Außerdem die neuesten KultimO-Tweets auf Twitter: @BonnKultimO

Dottendorf im stadtbibliothekbonnblog, der neueste Eintrag

Ferienzeit – Ausleihzeit

Austen, Fitzek und Ringelnatz,

ich leih mir jetzt gleich meinen Urlaubsschatz.

Bücher, Filme und Musik,

gerettet ist der Kilometerkrieg.

 Schlafen bei der Autofahrt darf ich nicht,

sonst klebt an der Vorderscheibe bald mein Gesicht.

 Hörbücher halten mich stets wach,

bei Jane Austen werde ich immer ganz schwach.

 Liebesschnulze noch und nöcher,

her mit dem Kram, das ist mein Schlaf-durch-brecher.

 Ab in den Urlaub kann es nun gehen,

bis wir uns nach den Ferien wiedersehen.

 

Macht’s wie ich und leiht euch was,

dann macht der Urlaub erst richtig Spaß. 🙂